Ein neues Zuhause für Tiere

Capital Campaign

Das Tierheim Pfötli platzt aus allen Nähten. Das alte Bauernhaus, das die Tiere beherbergt, bietet nicht mehr genug Raum für die steigende Anzahl von Tieren in Not. Ein Anbau soll Abhilfe schaffen. Das Projekt ist von langer Hand sorgfältig geplant.

Leben hat Vortritt beim Tierrettungsdienst und dem Tierheim Pfötli

Um die Restfinanzierung zu sichern, wird ein Aufruf an Unterstützer des TierRettungsDienstes gestartet. Mit der Finanzierung von symbolischen Bodenplatten mit Pfotenabdrucken von Schützlingen des Tierheims Pfötli soll der Restbetrag gesammelt werden. Damit auch in Zukunft kein zugelaufenes, ausgesetztes oder unerwünschtes Tier abgewiesen werden muss.

Kunde:
Tierrettungsdienst / Tierheim Pfötli
Leistung:
Direct Marketing Produktion
http://www.tierrettungsdienst.ch/